Deutschkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Sommer 20221. März 2022

Wir erkunden gemeinsam die Stadt am ersten Tag

Aktualisiert am 5. Mai 2022

Nachdem wir in den letzten zwei Jahren pandemiebedingt nicht so viele Sommerkurse wie gewohnt anbieten konnten, planen wir in diesem Jahr einen Schritt zurück in Richtung Normalität. Die Vorbereitung für unser diesjähriges Sommerprogramm ist daher in vollem Gange. Scheinbar freuen sich auch unsere Schülerinnen und Schüler darauf, diesen Sommer endlich wieder zu verreisen, denn einer unserer Sommerkurse ist für dieses Jahr sogar schon ausgebucht!

In diesem Blogbeitrag möchten wir euch über alle Deutsch-Sommerkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene informieren, die 2022 am Humboldt-Institut stattfinden werden und für die es noch freie Plätze gibt. Los geht’s!

Deutsch-Sommerkurse für Kinder

Auch wenn ein Sommerkurs für Kinder (Schloss Heessen) bereits ausgebucht ist, müssen sich unsere jüngeren Schüler keine Sorgen machen. Denn an drei weiteren Standorten bieten wir diesen Sommer Intensivkurse mit 25 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten) pro Woche an. Unterkunft mit Vollpension, tägliches Freizeitprogramm sowie wöchentliche Ausflüge runden das Angebot ab. Alle Kurse finden an ruhigen Orten statt und die Sicherheit unserer Schüler wird durch eine 24-stündige Betreuung stets gewährleistet.

Im bayerischen Reimlingen bietet das Humboldt-Institut einen Deutsch-Sommerkurs für Kinder im Alter von 9 bis 13 Jahren an. Der Kurs findet im Juli statt und kann für zwei oder vier Wochen gebucht werden. Reimlingen ist ein kleines Dorf, umgeben von Schlössern und Burgen. Unser Sommerkurs wird im ortsansässigen Tagungshaus durchgeführt, das von einem wunderschönen Park umgeben ist. Die Schüler wohnen in Zwei- bis Vierbettzimmern, die mit eigenem Bad ausgestattet sind. Pferdeliebhaber kommen auch in Reimlingen auf ihre Kosten, denn gegen einen Aufpreis bieten wir dort einen Reitkurs für Anfänger an.

In Bad Schussenried können neben Jugendlichen auch Kinder im Alter von 10 bis 13 Jahren Deutschkurse besuchen. Da das Institut ganzjährig geöffnet ist und die Kurse ab einer Mindestdauer von zwei Wochen buchbar sind, bietet dieser Kursort maximale Flexibilität hinsichtlich Termin und Kursdauer. Bad Schussenried ist eine historische Klosterstadt und liegt idyllisch zwischen Donau, Iller und dem Bodensee. Unsere Schüler wohnen in Zweibettzimmern, die mit eigenem Bad und Balkon ausgestattet sind. Ein besonderes Merkmal ist die schuleigene Tennishalle, die gerne von sportbegeisterten Schülern genutzt werden kann.

In Bad Dürkheim bietet das Humboldt-Institut einen Deutsch-Sommerkurs für Kinder im Alter von 10 bis 13 Jahren an. Der Kurs findet im Juli statt und kann für zwei oder vier Wochen gebucht werden. Bad Dürkheim ist ein ruhiger Kurort mit etwa 20.000 Einwohnern. Die Stadt ist umgeben von zahlreichen mittelalterlichen Burgen und Schlössern. Sie ist der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen und Fahrradtouren sowie für Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten und bekannten Städten wie z. B. Heidelberg, das nur ca. 45 Minuten entfernt liegt. Die Schüler wohnen in Zwei- bis Vierbettzimmern, die teilweise mit eigenem Bad ausgestattet sind.

Deutsch-Sommerkurse für Jugendliche

Jugendliche haben dieses Jahr die Möglichkeit, für ihren Sommerkurs zwischen acht Kursorten zu wählen – einer davon ist ganz neu mit im Programm. An allen Standorten umfassen die Intensivkurse 30 Unterrichtsstunden (á 45 Minuten) pro Woche sowie Unterkunft mit Vollpension, tägliches Freizeitprogramm und wöchentliche Ausflüge. Selbstverständlich gewährleisten wir auch in den Kursorten für Jugendliche eine 24-stündige Betreuung durch unser Team.

Erstmals im Programm ist dieses Jahr unser neuer Standort im Oberallgäu. Der Sommerkurs wird dort im Jugendhaus Elias in Blaichach durchgeführt und richtet sich an Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren. Unsere Schüler werden in Zweibettzimmern mit eigenem Bad untergebracht. Blaichach liegt mitten in der Natur und bietet eine fantastische Aussicht sowie tolle Möglichkeiten für Outdooraktivitäten. So sind zum Beispiel Rafting und Wasserski im vielfältigen Freizeitprogramm enthalten.

In Düsseldorf bieten wir Sommerkurse für Schüler im Alter von 14 bis 18 Jahren an. Für den Sommerkurs Düsseldorf sind wir in einer modernen Jugendherberge direkt am Rhein zu Gast. Die Großstadt wurde mit dem zweiten Platz in der Kategorie „Lebensqualität in Deutschland“ ausgezeichnet. Unsere Schüler wohnen in Zweibettzimmern mit eigenem Bad. Der Kurs kann für zwei oder vier Wochen im Juli gebucht werden.

In Köln, München, Berlin-Teenager und Wien können uns im Sommer Jugendliche im Alter von 15 bis 18 Jahren besuchen:

  • Köln ist die viertgrößte Stadt Deutschlands und bekannt für das UNESCO-Weltkulturdenkmal Kölner Dom. Unser Sommerkurs findet in der Jugendherberge Köln-Deutz am Rheinufer statt. Die Schüler werden in Zweibettzimmern mit eigenem Bad untergebracht und der Kurs kann zwischen Anfang Juli und Mitte August für zwei, vier oder sechs Wochen gebucht werden.
  • Über München sagt man, sie sei Deutschlands sicherste Großstadt, die viel bayerischen Charme versprüht. Unsere Schüler wohnen im Jugendgästehaus Don Bosco in zentraler und doch ruhiger Lage. Sie wohnen vor allem in Zweibett-, aber auch Drei- und Vierbettzimmern. Der Sommerkurs ist für drei oder sechs Wochen buchbar zwischen Mitte Juli und Ende August.
  • Der Sommerkurs Berlin-Teenager findet in Deutschlands Hauptstadt statt. Diese ist weltbekannt und bietet von Kunst bis hin zu Geschichte alles, was Großstadtfreunde lieben. Das Jugendgästehaus am Bahnhof liegt zentral und dennoch in einer ruhigen Seitenstraße. Unsere Schüler sind in Drei- bis Vierbettzimmern mit eigenem Bad untergebracht. Sie können den Kurs für drei oder sechs Wochen zwischen Anfang Juli und Mitte August buchen.
  • In Österreichs Hauptstadt Wien findet der einzige Humboldt-Sommerkurs außerhalb von Deutschland statt. Wien ist die Stadt mit der weltweit höchsten Lebensqualität und das merken auch unsere Schüler! Sie wohnen im Jugendgästehaus Wien-Brigittenau in Zweibettzimmern mit eigenem Bad. Das Besondere ist, dass der Deutschkurs auf einem Schulschiff auf der Donau stattfindet. Morgens laufen die Schüler gemeinsam den 10-minütigen Fußweg dorthin. Der Sommerkurs ist buchbar für zwei oder vier Wochen im Juli.

Die Institute in Bad Schussenried und Lindenberg sind ganzjährig geöffnet. Neben Kindern können auch Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren die Deutschkurse in Bad Schussenried besuchen. Für Jugendliche gelten bezüglich Unterkunft und Kursdauer dieselben Konditionen wie für Kinder (siehe oben). In Lindenberg sind die Schüler zwischen 13 und 17 Jahren alt. Sie wohnen vor allem in Zweibett- sowie auch in Drei- oder Vierbettzimmern, die mit eigenem Bad ausgestattet sind. Die ganzjährige Buchbarkeit mit einer Mindestdauer von zwei Wochen bietet maximale Flexibilität bezüglich Starttermin und Kursdauer.

Deutsch-Sommerkurse für Erwachsene

Unsere zwei Ganzjahreskursorte für Erwachsene ab 18 Jahren sind natürlich auch im Sommer geöffnet. Die Intensivkurse mit 30 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten) pro Woche sind ab einer Mindestdauer von zwei Wochen verfügbar. Unsere Schüler können die Kurse mit oder ohne Unterkunft und Vollpension buchen. Für Internatsschüler bieten wir tägliche Freizeitaktivitäten sowie wöchentliche Ausflüge an.

In der wunderschönen Universitätsstadt Konstanz direkt am Bodensee befindet sich einer dieser zwei Kursorte. Unser Institut liegt nur 15 Minuten zu Fuß vom See entfernt und bietet durch die Nähe zur Schweiz und den Alpen eine große Auswahl an Freizeitmöglichkeiten. Das umfangreiche Kulturangebot in der hübschen Altstadt umfasst Konzerte, Ausstellungen, Kleinkunsttheater und vieles mehr. Das Institut wird derzeit umfangreich renoviert und bietet unseren Schülern nach der Wiedereröffnung im Sommer moderne Einzel- und Doppelzimmer mit eigenem Bad an.

Während man in Konstanz die umliegende Natur genießen kann, besticht unsere Sprachschule in Berlin-Mitte durch das typische Hauptstadt-Flair: Kunst, Politik, Wirtschaft und Geschichte stehen hier auf der Tagesordnung. Mitten im Zentrum der Hauptstadt blicken unsere Schüler zwar auf keinen See, dafür jedoch auf den berühmten Fernsehturm, der von unserer Dachterrasse und einigen Zimmern aus zu sehen ist. Unsere Schüler werden in Einzel-, Zweibett- und Dreibettzimmern untergebracht, die mit eigenem Bad ausgestattet sind. Durch die zentrale Lage und gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel kann die Stadt ganz einfach erkundet werden.

Bei diesem umfangreichen Angebot ist wirklich für jeden etwas dabei! Das Tolle ist, egal für welchen Kursort ihr euch entscheidet, ihr könnt es nur richtig machen. Denn die Deutsch-Sommerkurse am Humboldt-Institut stehen für:

  • intensive Sprachkurse
  • gemütliche Unterkünfte
  • leckeres Essen
  • viele spannende Freizeitaktivitäten und Ausflüge in einem internationalen Umfeld!

Wir freuen uns auf zahlreiche Schülerinnen und Schüler aus der ganzen Welt und einen unvergesslichen Sommer!