Über Lindenberg lacht die Sonne: Die Stadt zählt zu den sonnenreichsten Städten in Deutschland. Mit circa 12.000 Einwohnern ist Lindenberg ein idyllischer Luftkurort im Voralpenland und verfügt über eine sehr gute Infrastruktur für unsere jungen Gäste. Eine reizvolle Umgebung und die Nähe zu den Alpen, zu Österreich und zur Schweiz sowie zum Bodensee bieten unseren Schülern unzählige Möglichkeiten für Ausflüge und zur Freizeitgestaltung.

Schule

Das Humboldt-Institut Lindenberg bietet Platz für 200 Schüler und ist ganzjährig geöffnet – auch über Weihnachten. Viele unserer Klassenzimmer bieten einen wundervollen Ausblick auf die Alpen. Schüler in Lindenberg haben die Wahl zwischen der Unterkunft im schuleigenen Internat oder in Gastfamilien.

Einzel- und Zweibettzimmer im Internat

Unsere Schüler wohnen direkt auf dem Campus unserer Schule in Lindenberg. Alle Einzel- oder Zweibettzimmer haben einen sehr schönen Ausblick, entweder auf die Alpen oder auf den Wald. Die Ausstattung der Zimmer ist modern und freundlich. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Badezimmer mit Dusche und WC.

Die Auswahl der Schüler, die zusammen in einem Zimmer wohnen, erfolgt sehr sorgfältig. Wir achten darauf, dass sie ähnliche Deutschkenntnisse und ein vergleichbares Alter haben sowie eine unterschiedliche Muttersprache sprechen. So können wir sie dazu ermutigen, auch außerhalb des Unterrichts miteinander Deutsch zu sprechen und zu üben. Mädchen und Jungen wohnen getrennt.

Unsere Schüler erhalten drei Mahlzeiten täglich (Frühstück, Mittagessen und Abendessen).

Einmal in der Woche steht allen Schülern für ihre private Kleidung ein kostenloser Wäscheservice zur Verfügung. Bettwäsche und Handtücher werden gestellt und regelmäßig gewechselt.

Gastfamilien

In Lindenberg haben die Schüler im Juli und August auch die Möglichkeit, bei einer Gastfamilie zu wohnen. Dort sind sie in Einzel- oder Zweibettzimmern untergebracht. Sie frühstücken zusammen mit der Familie, die übrigen Mahlzeiten werden in der Schule serviert. So stellen wir sicher, dass auch Gastfamilienschüler in die Gruppe derjenigen Schüler integriert werden, die auf dem Schulgelände wohnt.
Wir haben unsere Gastfamilien in Lindenberg sorgfältig ausgewählt, kennen sie persönlich und garantieren dafür, dass sie sich gut um unsere Schüler kümmern. Es gelten dabei dieselben Richtlinien für die Auswahl der Mitbewohner wie in unserem Internat. Die meisten Familien sind von der Schule aus zu Fuß (10 bis 20 min) zu erreichen. Sollte die Familie weiter entfernt wohnen, bringen wir die Schüler täglich zur Schule und zurück.

Freizeitangebote

Unsere Schule in Lindenberg bietet Schülern unzählige Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Für sportbegeisterte Schüler gibt es Wiesen, einen Sportplatz, eine Sporthalle, eine Kletterwand, eine Minigolfanlage, eine Sauna und ein eigenes Hallenbad. Zusätzlich stehen Mountainbikes für ausgedehnte Radtouren in die wunderschöne Umgebung zur Verfügung.

Nachwuchskünstler können ihrer Kreativität in unseren Kunst- und Bastelräumen sowie in unseren Arbeitsgemeinschaften freien Lauf lassen. Spiel- und Partyräume (mit Billard, Tischfußball und Tischtennis) ergänzen das vielfältige Angebot und sorgen für ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm.

Im Haus gibt es zusätzlich eine Aula mit eigener Theaterbühne, einen Partyraum, einen Kinoraum und einen großen Freizeitraum. Auf dem Campus befinden sich ein Grillplatz und eine riesige Spiel- und Liegewiese. Im Winter fahren wir zum Skifahren und Schneeschuhwandern in die nahe gelegenen Berge.

Freizeitaktivitäten

Jeden Tag wird ein attraktives und abwechslungsreiches Programm mit Sport, Spielen oder kulturellen Veranstaltungen für die Zeit nach dem Unterricht angeboten. Unsere Betreuer motivieren die Schüler dazu, an den Aktivitäten teilzunehmen. Dieses Freizeitprogramm ist bereits in der Kursgebühr enthalten.

Folgende Freizeitmöglichkeiten werden angeboten:

Aula mit Bühne
Badminton
Basketball
Bastelraum
Billard
Disko
Fernsehraum
Fußball
Grillen
Klavier
Kletterwand
Minigolf
Mountainbikes
Sauna
Schlittschuhlaufen
Schneeschuhwandern
Schwimmen (Hallenbad)
Schwimmen (im See)
Skifahren*
Spielwiese
Tennis*
Tischfußball
Tischtennis
Volleyball
 

 
* nicht in der Kursgebühr enthalten

Ausflüge

Jeden Samstag organisiert und begleitet unser Betreuerteam Ganztagsausflüge zu attraktiven Zielen. Mittwochs finden für unsere Schüler kleinere Halbtagsausflüge zu Sehenswürdigkeiten und interessanten Städten statt. Ausflüge und Eintrittspreise sind bereits im Kurspreis enthalten. Angeboten werden z. B.:

Alpen

Augsburg

Konstanz

Lindau

Insel Mainau

Meersburg

München

Stuttgart

Betreuung

Wir garantieren eine zuverlässige Rund-um-die-Uhr-Betreuung, sowohl während der Ausflüge als auch während des gesamten Kurses.



„ Es war sehr hilfreich und dank des Kurses konnte ich mein Deutsch verbessern. Die Leute hier im Humboldt sind alle wunderbar. Danke für alles, ich vermisse euch sehr.
Vittoria, 15 Jahre

Lage

Ellgasser Str. 42
88161 Lindenberg im Allgäu

 
info@humboldt-Institut.org
 

Kurse & Preise

Intensivkurs 30

30 Stunden à 45 min./Woche

740 €/Woche (ab 10 Wochen) und 860 €/Woche

2018:
760 €/Woche (ab 10 Wochen) und 880 €/Woche

incl. Unterkunft und Vollpension

Schultage: Montag - Freitag
Niveau: A1 - C2

Starttermine:

April 16, April 2*, April 30*, April 9*, August 13*, August 20*, August 27*, August 6*, Dezember 17*, Dezember 24*, Dezember 3*, Dezember 31*, Februar 26*, Februar 5, Januar 1, Januar 15*, Juli 16*, Juli 2, Juli 23*, Juli 30, Juli 9*, Juni 11*, Juni 18*, Juni 25, Juni 4*, Mai 21, Mai 28*, Mai 7*, März 12, März 26*, November 12, November 26*, Oktober 22*, Oktober 29*, Oktober 8, September 17*, und September 3


Starttermine:

April 1*, April 22, April 29*, April 8*, August 12*, August 19*, August 26*, August 5, Dezember 2*, Dezember 23*, Dezember 30*, Dezember 9*, Februar 11, Februar 25*, Januar 28*, Januar 7, Juli 1, Juli 15*, Juli 22*, Juli 29*, Juli 8*, Juni 10*, Juni 17*, Juni 24*, Juni 3*, Mai 13*, Mai 20*, Mai 27, Mai 6*, März 18, März 4*, November 18, November 4*, Oktober 14, Oktober 28*, September 16*, September 2*, September 30*, und September 9

* keine totalen Anfänger

zzgl. 40,00 EUR/Woche Saisonzuschlag vom 10. Juni bis zum 18. August 2018

Einzelintensivkurs 25

25 Stunden à 45 min./Woche

1.715 €/Woche

2018:
1.770 €/Woche

incl. Unterkunft und Vollpension

Schultage: Montag - Freitag
Niveau: A1 - C2

Starttermine:

jede Woche


Starttermine:

jede Woche

Einzelintensivkurs 30

30 Stunden à 45 min./Woche

1.955 €/Woche

2018:
2.015 €/Woche

incl. Unterkunft und Vollpension

Schultage: Montag - Freitag
Niveau: A1 - C2

Starttermine:

jede Woche


Starttermine:

jede Woche

Einzelintensivkurs 40

40 Stunden à 45 min./Woche

2.455 €/Woche

2018:
2.505 €/Woche

incl. Unterkunft und Vollpension

Schultage: Montag - Freitag
Niveau: A1 - C2

Starttermine:

jede Woche


Starttermine:

jede Woche

Schulvorbereitungskurs

30 Stunden à 45 min./Woche

740 €/Woche (ab 10 Wochen)

2018:
760 €/Woche (ab 10 Wochen)

incl. Unterkunft und Vollpension

Schultage: Montag - Freitag
Niveau: B2

Starttermine:

Juli 30


Starttermine:

August 5

 

Enthaltene Leistungen:

Alle Kurse enthalten Unterricht, Kursmaterialien, Unterkunft, Vollpension, 24-stündige Betreuung, tägliches Freizeitprogramm, wöchentliche Ausflüge (mit Eintrittsgeldern), Wäscheservice und ein Zeugnis.

 

Vergleiche alle Kursorte für Junioren und Jugendliche

Sonderprogramme

Ski- und Snowboardkurse

Ski- und Snowboardkurse können von unseren Kursteilnehmern in den Monaten Januar bis März für ein bis vier Wochen gebucht werden. Sie finden von Montag bis Freitag nach dem Unterricht statt. Während dieser Zeit reduziert sich für Jugendliche die Stundenzahl des Deutschkurses von 30 auf 25. Am Samstag besuchen die Teilnehmer sogar den ganzen Tag ein großes Skigebiet in den Alpen.

Skikurs

300,00 EUR
(pro Person und Woche)

Snowboardkurs

300,00 EUR
(pro Person und Woche)

Die Gebühren für den Ski- bzw. Snowboardkurs schließen Leihski bzw. Snowboard, Stiefel, Helm und Liftgebühren ein.

 

Video

Entdecken Sie die beiden Schulen für Jugendliche in Lindenberg und Bad Schussenried in einem kurzen Video. Viel Vergnügen!

An- und Abreise

Unsere Kursteilnehmer reisen am Sonntag an und am Samstag nach Kursende wieder ab. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie an einem anderen Tag an- oder abreisen möchten.

Bahnhof

Wir holen unsere Kursteilnehmer kostenlos vom Bahnhof Röthenbach im Allgäu ab.

Flughafentransfer

Gerne organisieren wir gegen eine Gebühr einen Flughafentransfer von und zu den Flughäfen Zürich (ZRH), München (MUC), Memmingen (FMM) und Friedrichshafen (FDH).

Flughafen Friedrichshafen (FDH)

40,00 EUR
(pro Person und Strecke)

Flughafen Memmingen (FMM)

40,00 EUR
(pro Person und Strecke)

Flughafen Zürich (ZRH)

100,00 EUR
(pro Person und Strecke)

Flughafen München (MUC)

135,00 EUR
(pro Person und Strecke)

Falls Sie noch Fragen haben:

Weitere Informationen und Antworten finden Sie in unseren FAQs.
Für Ihr persönliches Angebot schicken Sie uns eine Anfrage.