Stellenangebote

Derzeit bieten wir in den folgenden Bereichen Stellen an:

Pädagogik

Wir suchen Persönlichkeiten, die mit ihrem Können, ihren Kenntnissen und ihrem Engagement aktiv dazu beitragen, die Zukunft unseres Internats für Deutsch als Fremdsprache in Lindenberg mit uns gemeinsam zu gestalten.

Für unser Institut in Lindenberg suchen wir DaF-Lehrkräfte (m/w/d) in einem festen, unbefristeten Anstellungsverhältnis.

Unser Internat in Lindenberg mit einer Kapazität von 200 Betten beherbergt sowohl internationale Jugendliche (13-17 Jahre), die in unserer Internatsschule die deutsche Sprache erlernen, als auch Schüler:innen, die ihre sprachliche Ausbildung abgeschlossen haben und das Gymnasium in Lindenberg besuchen.

Ihre Fähigkeiten und Qualifikationen

  • Muttersprache Deutsch
  • Studium in Deutsch als Fremdsprache, Deutsch oder Fremdsprachen
  • gute methodisch-didaktische Kenntnisse im Bereich DaF
  • Freude am Umgang mit jungen Menschen aus aller Welt
  • Unterrichtserfahrungen in der Alters- und Zielgruppe
  • Fähigkeit, nach Vorgabe von Lernzielen selbstständig einen effizienten Unterricht zu gestalten
  • offenes, selbstbewusstes Auftreten
  • Fähigkeit, internationale Schüler:innen aus verschiedenen Kulturkreisen zu motivieren
  • Bereitschaft, Verantwortung für den Lernerfolg der Schüler:innen innerhalb und außerhalb des Klassenzimmers zu übernehmen

Wir bieten Ihnen:

  • einen sicheren Arbeitsplatz mit langfristiger beruflicher Perspektive
  • gemischtnationale Lerngruppen (Kleingruppen mit durchschnittlich 10 Teilnehmern) und Einzeltrainings
  • ein Lehrdeputat von 30 Unterrichtseinheiten pro Woche
  • ein dynamisches Team in einem wertschätzenden Umfeld
  • Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • ein wettbewerbsfähiges Gehalt
  • regelmäßige Weiterbildungsangebote
  • ein attraktives Paket zur betrieblichen Altersvorsorge und Krankenzusatzversicherung
  • Mitarbeiterevents
  • JobRad

Hat Sie dieses Angebot überzeugt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihres nächstmöglichen Eintrittstermins und Gehaltswunsches.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen als pdf-Datei an bewerbung@humboldt-institut.org . Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Sabrina Rosebrock.

Wir suchen Persönlichkeiten, die mit ihrem Können, ihren Kenntnissen und ihrem Engagement aktiv dazu beitragen, die Zukunft unseres Internats für Deutsch als Fremdsprache in Lindenberg mit uns gemeinsam zu gestalten.

Anforderunsprofil

Als Internatspädagoge verstärken Sie unser bestehendes Team ab sofort oder nach Absprache (in Vollzeit und unbefristet).

In Ihrer Funktion legen Sie einen besonderen Fokus auf die Gestaltung der Lebens- und Lernatmosphäre sowie auf die persönliche und soziale Weiterentwicklung unserer Sprachschüler. Sie begleiten unsere Schüler im Alter zwischen 13 – 17 Jahren in ihren täglichen Abläufen und fungieren als Ansprechpartner und Vertrauensperson. Gleichzeitig nehmen Sie erzieherische Aufgaben wahr und vermitteln wichtige Regeln und Strukturen.

Gemeinsam mit Ihren Kollegen leiten Sie ein Team von Freizeitbetreuern an, organisieren, gestalten und begleiten außerunterrichtliche Aktivitäten und tragen somit dazu bei, dass ein abwechslungsreiches, qualitativ hochwertiges Freizeitprogramm für unser internationales Publikum stattfindet. Im Zusammenspiel von Aktivitäten (sportlich, kreativ-künstlerisch, gemeinschaftlich etc.) und Ausflügen gestalten Sie die Freizeit unserer Sprachschüler und sorgen gleichermaßen für die Vermittlung der deutschen Kultur. Dabei gewährleisten Sie die Einhaltung der Qualitätsstandards und (pädagogischen) Ziele des Instituts.

Ihre Fähigkeiten und Qualifikationen

Sie verfügen über einen pädagogischen Werdegang (Studium oder erfolgreich abgeschlossene Ausbildung) oder eine vergleichbare Qualifikation und konnten idealerweise bereits erste Berufserfahrung sammeln. Ihre Aufgaben üben Sie schwerpunktmäßig an Nachmittagen und Abenden aus. Auch regelmäßige Wochenend- und Feiertagsarbeit (nach Dienstplan) stellt für Sie kein Problem dar.

Darüber hinaus sind in Ihrer täglichen Arbeit folgende Charakteristika für Sie selbstverständlich:

  • ein jederzeit freundlicher Umgang mit Schülern, Eltern, Gästen, Kollegen und Vorgesetzten
  • Dynamik, Engagement und Teamfähigkeit
  • Geduld, Einfühlungsvermögen und soziale Kompetenz
  • Kreativität, Flexibilität

Wir bieten Ihnen:

  • einen sicheren Arbeitsplatz mit langfristiger beruflicher Perspektive
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • ein wettbewerbsfähiges Gehalt
  • regelmäßige Weiterbildungsangebote
  • ein attraktives Paket zur betrieblichen Altersvorsorge und Krankenzusatzversicherung
  • Mitarbeiterevents
  • JobRad

Hat Sie dieses Angebot überzeugt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihres nächstmöglichen Eintrittstermins und Gehaltswunsches.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen als pdf-Datei an bewerbung@humboldt-institut.org . Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Sabrina Rosebrock.

Wir suchen Persönlichkeiten, die mit ihrem Können, ihren Kenntnissen und ihrem Engagement aktiv dazu beitragen, die Zukunft unseres Instituts gemeinsam mit uns zu gestalten und weiter auszubauen.

Anforderunsprofil

Als Pädagogische Assistenz der Institutsleitung verstärken Sie unser Team ab dem 01.01.2023 (in Vollzeit und unbefristet).

In Ihrer Funktion legen Sie einen besonderen Fokus auf die Gestaltung der Lebens- und Lernatmosphäre sowie auf die persönliche und akademische Weiterentwicklung unserer jungen erwachsenen Sprachschüler:innen. Hierzu stehen Sie im täglichen Austausch mit den Schüler:innen, organisieren, gestalten und begleiten außerunterrichtliche Aktivitäten und tragen aktiv dazu bei, dass sich unsere Schüler:innen während ihres Sprachkurses wohl und zuhause fühlen. Dabei gewährleisten Sie die Einhaltung der Qualitätsstandards und (pädagogischen) Ziele des Instituts. Zudem erledigen Sie allgemeine organisatorische Aufgaben und arbeiten eng und vertrauensvoll mit der Institutsleitung am Standort Konstanz sowie mit der Unternehmenszentrale in Ratzenried zusammen. In Abwesenheit der Institutsleitung sind Sie in Teilbereichen für deren Vertretung zuständig.

Ihre Fähigkeiten und Qualifikationen

Sie verfügen über einen pädagogischen Werdegang (Studium oder erfolgreich abgeschlossene Ausbildung) oder eine vergleichbare Qualifikation. Ihre Aufgaben üben Sie schwerpunktmäßig an Nachmittagen und Abenden aus. Auch regelmäßige Wochenend- und Feiertagsarbeit (nach Dienstplan) stellt für Sie kein Problem dar. Organisatorisch geschickt und in Ihrer Arbeitsweise selbstständig und flexibel haben Sie Freude an der täglichen Arbeit und Kommunikation mit (jungen) Erwachsenen in einer internationalen Atmosphäre. Auch administrative und verwalterische Tätigkeiten erledigen Sie mit der notwendigen Sorgfalt und Zuverlässigkeit.

Darüber hinaus sind in Ihrer täglichen Arbeit folgende Charakteristika für Sie selbstverständlich:

  • ein jederzeit freundlicher Umgang mit Schüler:innen, Eltern, Gästen, Kolleg:innen und Vorgesetzten
  • Dynamik, Engagement und Teamfähigkeit
  • Ausgeglichenheit und Geduld
  • Organisationstalent, Durchsetzungsvermögen
  • Kreativität, Flexibilität
  • Einfühlungsvermögen, soziale Kompetenz

Was bieten wir Ihnen

  • einen sicheren Arbeitsplatz mit langfristiger beruflicher Perspektive
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • ein wettbewerbsfähiges Gehalt
  • regelmäßige Weiterbildungsangebote
  • ein attraktives Paket zur betrieblichen Altersvorsorge und Krankenzusatzversicherung
  • Mitarbeiterevents
  • JobRad

Hat Sie dieses Angebot überzeugt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihres nächstmöglichen Eintrittstermins und Gehaltswunsches.
Bitte senden Sie Ihre Unterlagen als pdf-Datei an bewerbung@humboldt-institut.org. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Sabrina Rosebrock.

Wir suchen Persönlichkeiten, die mit ihrem Können, ihren Kenntnissen und ihrem Engagement aktiv dazu beitragen, die Zukunft unseres Internats für Deutsch als Fremdsprache in Konstanz mit uns gemeinsam zu gestalten.

Über uns

Das Humboldt-Institut e.V. ist seit vier Jahrzehnten eine der führenden Sprachschulen für Deutsch als Fremdsprache. An aktuell 15 Standorten bundesweit werden intensive Deutschkurse für Lernernde jeden Alters angeboten. Unser Haus in Konstanz mit einer Kapazität von 39 Betten beherbergt internationale volljährige Schüler:innen, die in unserer Internatsschule die deutsche Sprache erlernen und auf ein Studium bzw. (Berufs-)Leben in Deutschland vorbereitet werden.

Anforderungsprofil

Als Freizeitbetreuer verstärken Sie unser Team ab sofort oder nach Absprache in Teilzeit, 20h pro Woche und unbefristet.

In Ihrer Funktion legen Sie einen besonderen Fokus auf die Gestaltung der Lebens- und Lernatmosphäre sowie auf die persönliche und soziale Weiterentwicklung unserer Sprachschüler. Sie begleiten unsere Schüler in ihren täglichen Abläufen und fungieren als Ansprechpartner und Vertrauensperson.

Gemeinsam mit Ihren Kollegen organisieren, gestalten und begleiten Sie außerunterrichtliche Aktivitäten und tragen somit dazu bei, dass ein abwechslungsreiches, qualitativ hochwertiges Freizeitprogramm für unser internationales Publikum stattfindet. Im Zusammenspiel von Aktivitäten (sportlich, kreativ-künstlerisch, gemeinschaftlich, etc.) und Ausflügen gestalten Sie die Freizeit unserer Sprachschüler und sorgen gleichermaßen für die Vermittlung der deutschen Kultur. Dabei gewährleisten Sie das Erreichen der (pädagogischen) Ziele des Instituts sowie die Einhaltung der Qualitätsstandards.

Ihre Fähigkeiten

  • Erfahrung in der Betreuung von jungen Erwachsenen wünschenswert
  • Spaß an der Arbeit, Organisationstalent, Belastbarkeit, Flexibilität und Kreativität sind wichtige Voraussetzungen für die Tätigkeit
  • Sie sollten in der Lage und willens sein, einen VW-Transporter zu fahren (9-Sitzer, normaler Führerschein)

Darüber hinaus sind in Ihrer täglichen Arbeit folgende Charakteristika für Sie selbstverständlich:

  • ein jederzeit freundlicher Umgang mit Schüler:innen, Eltern, Gästen, Kolleg:innen und Vorgesetzten
  • Dynamik, Engagement und Teamfähigkeit
  • Geduld, Einfühlungsvermögen und soziale Kompetenz

Was bieten wir Ihnen

  • einen sicheren Arbeitsplatz mit langfristiger beruflicher Perspektive
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • ein wettbewerbsfähiges Gehalt
  • regelmäßige Weiterbildungsangebote
  • ein attraktives Paket zur betrieblichen Altersvorsorge und Krankenzusatzversicherung
  • Mitarbeiterevents
  • JobRad

Hat Sie dieses Angebot überzeugt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihres nächstmöglichen Eintrittstermins und Gehaltswunsches.
Bitte senden Sie Ihre Unterlagen als pdf-Datei an bewerbungpaed@humboldt-institut.org. Ihr Ansprechpartner ist Herr Daniel Wenz.

Wir haben an unserem Institut ständig Bedarf an engagierten und kompetenten freiberuflichen Lehrkräften für das Fach Deutsch als Fremdsprache.

Die Einsatzorte sind dabei über ganz Deutschland verteilt, die Lehrdeputate auf Honorarbasis umfassen im Allgemeinen zwischen 25 und 30 Wochenstunden. Wir suchen Lehrkräfte für unsere 4 Ganzjahreszentren in Lindenberg, Bad Schussenried, Berlin und Konstanz. Die Unterkunft wird in der Regel kostenfrei im Internat zur Verfügung gestellt. Verpflegung ist im Internat möglich.

Wenn Sie die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Muttersprache Deutsch
  • Studium in Deutsch als Fremdsprache, Deutsch oder Fremdsprachen
  • Fähigkeit, nach Vorgabe von Lernzielen selbstständig einen effizienten Unterricht zu gestalten
  • offenes, selbstbewusstes Auftreten
  • Bereitschaft, auf Menschen zuzugehen
  • Fähigkeit, Schüler zu motivieren
  • Bereitschaft, Verantwortung für den Lernerfolg der Schüler zu übernehmen

… und außerdem Freude am Umgang mit Menschen aus allen Ländern dieser Erde, aus allen Berufsfeldern und allen Altersstufen haben und Sie mit Überzeugung und Engagement Menschen in der deutschen Sprache unterrichten, dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen als pdf-Datei an bewerbungdaf@humboldt-institut.org. Ihr Ansprechpartner ist Herr Zsolt Toth (Päd. Leiter DaF).

Wir haben an unserem Institut ständig Bedarf an engagierten freiberuflichen Freizeitbetreuern, mit einem besonderen Fokus auf unserem Sommerkursprogramm.

Wir führen ganzjährig (Lindenberg, Konstanz, Bad Schussenried) und an 14 verschiedenen Sommerkursorten in ganz Deutschland Intensivkurse für Deutsch als Fremdsprache mit unterschiedlichen Zielgruppen – Kinder (ab 8 Jahren), Jugendliche (ab 14 Jahren), Erwachsene (ab 18 Jahren) – durch. Für unser Kursprogramm suchen wir Freizeitbetreuer mit dem folgenden Aufgabengebiet:

  • Betreuung internationaler Kinder und Jugendlicher, die in unserem Institut die deutsche Sprache erlernen (25-30 Wochenstunden Unterricht); auch in der Freizeit sollte daher möglichst viel Deutsch gesprochen werden!
  • verantwortliche Planung, Organisation und Durchführung des Freizeitprogramms (z.B. Sport, Spiel, Basteln, Ausflüge, etc.)
  • Beaufsichtigung der Schüler außerhalb des Unterrichts, insbesondere während der Essens- und Bettruhezeiten
  • Transfer ankommender und abreisender Schüler vom bzw. zum Bahnhof oder Flughafen

WICHTIG!
Sie müssen in der Lage und willens sein, einen VW-Transporter zu fahren (9-Sitzer, normaler Führerschein)

Anforderungsprofil

  • Erfahrung in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen wünschenswert
  • Spaß an der Arbeit, Organisationstalent, Belastbarkeit, Flexibilität und Kreativität sind wichtige Voraussetzungen für die Tätigkeit
  • Bereitschaft, sich in ein Team zu integrieren, wird vorausgesetzt

Wir bieten Ihnen

  • eine kurzfristige Beschäftigung, (erforderliche Dokumente)
  • kostenfreie Unterkunft und Vollverpflegung (zu versteuernder geldwerter Vorteil)
  • eine flexible Einsatzdauer (1 bis 8 Wochen)

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, inklusive polizeilichem Führungszeugnis.
Bitte senden Sie Ihre Unterlagen als pdf-Datei an bewerbungpaed@humboldt-institut.org. Ihr Ansprechpartner ist Herr Daniel Wenz (Pädagogischer Leiter Freizeit und Erziehung).

Handwerk

Wir suchen Persönlichkeiten, die mit ihrem Können, ihren Kenntnissen und ihrem Engagement aktiv dazu beitragen, die Zukunft unseres Internats für Deutsch als Fremdsprache in Lindenberg mit uns gemeinsam zu gestalten.

Über uns
Das Humboldt-Institut e.V. ist ein gemeinnütziger Verein für Deutsch als Fremdsprache, der an verschiedenen Standorten Deutschkurse und Deutschprüfungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene anbietet.

Anforderungsprofil
Ihre Berufsausbildung zum Elektriker haben Sie erfolgreich abgeschlossen. Mehrere Jahre fachbezogene Berufserfahrung zeichnen Ihren Werdegang.

Die folgenden Punkte sind für Sie in Ihrer täglichen Arbeit selbstverständlich:

  • Sie legen Wert auf qualitativ hochwertige Arbeit
  • Sie arbeiten zügig und selbstständig
  • Sie arbeiten kostenbewusst und wirtschaftlich
  • Sie sind teamfähig und können sich gut in unser bestehendes Team einfinden

Aufgabenschwerpunkte

  • Erweiterung u. Neuinstallation der elektrischen Hausinstallation sowie Unterstützung beim Ausbau der multimedialen Infrastruktur vor Ort (nach internen Vorgaben)
  • Überwachung und Kontrolle der elektrotechnischen Anlagen und Geräte sowie umgehender Störungsbeseitigung
  • Kontrolle der Sicherheitseinrichtungen (Brandmeldeanlage, Sicherheitsbeleuchtung, Feststellanlagen usw.) mit anschließender Dokumentation
  • Mithilfe und Unterstützung bei Gewerks-übergreifenden Tätigkeiten im Haushandwerker Team
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Einsätzen an anderen Kursorten z. B. für Umbau- u. Sanierungsmaßnahmen oder Störungsbeseitigung

Was bieten wir Ihnen

  • einen sicheren Arbeitsplatz mit langfristiger beruflicher Perspektive
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • ein wettbewerbsfähiges Gehalt
  • regelmäßige Weiterbildungsangebote
  • ein attraktives Paket zur betrieblichen Altersvorsorge und Krankenzusatzversicherung
  • Mitarbeiterevents
  • JobRad

Hat Sie dieses Angebot überzeugt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihres nächstmöglichen Eintrittstermins und Gehaltswunsches.

Bevorzugt senden Sie Ihre Unterlagen als pdf-Datei an bewerbung@humboldt-institut.org. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Sabrina Rosebrock.

Hotellerie

Wir suchen Persönlichkeiten, die mit ihrem Können, ihren Kenntnissen und ihrem Engagement aktiv dazu beitragen, die Zukunft unseres Internats für Deutsch als Fremdsprache in Berlin mit uns gemeinsam zu gestalten.

Für unseren Standort in Berlin, der über eine Kapazität von 87 Betten verfügt und ausländische volljährige Student:innen beherbergt, die an unserem Institut die deutsche Sprache erlernen, suchen wir eine Küchenhilfe (m/w/d), die Freude daran hat, einem internationalen Publikum den Aufenthalt schmackhaft zu machen.

Anforderunsprofil

  • Sie bringen erste Erfahrungen in der Mitarbeit in der Küche sowie einfache Kochkenntnisse mit
  • Sie sind mit geltenden Hygienestandards vertraut
  • Sie arbeiten gewissenhaft, zuverlässig, selbstständig und sind teamorientiert
  • Sie zeigen Eigeninitiative und bringen auch Ihre eigenen Ideen mit ein
  • Gründlichkeit, Sauberkeit und ein freundlicher Umgang mit Kunden, Gästen und Mitarbeitern ist für Sie selbstverständlich

Aufgabenschwerpunkte

  • Mitarbeit in der Spülküche
  • Unterstützung der Köche bei z. B. der Salatherstellung oder der Essensausgabe

Die folgenden Charakteristika sind für Sie in Ihrer täglichen Arbeit selbstverständlich:

  • Dynamik und Engagement
  • Teamfähigkeit im täglichen Umgang sowohl in als auch außerhalb der Küche
  • Der Servicegedanke steht bei Ihnen im Vordergrund Sie kennen die Wünsche Ihrer Gäste
  • Zuverlässigkeit

Was bieten wir Ihnen

  • einen sicheren Arbeitsplatz mit langfristiger beruflicher Perspektive
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • ein wettbewerbsfähiges Gehalt
  • keinen Teildienst
  • regelmäßige Weiterbildungsangebote
  • ein attraktives Paket zur betrieblichen Altersvorsorge und Krankenzusatzversicherung
  • Mitarbeiterevents
  • JobRad

Hat Sie dieses Angebot überzeugt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihres nächstmöglichen Eintrittstermins.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen als pdf-Datei an bewerbung@humboldt-institut.org. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Sabrina Rosebrock.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wir suchen Persönlichkeiten, die mit ihrem Können, ihren Kenntnissen und ihrem Engagement aktiv dazu beitragen, die Zukunft unseres Internats für Deutsch als Fremdsprache in Konstanz mit uns gemeinsam zu gestalten.

Für unseren Standort in Konstanz suchen wir einen Beikoch (m/w/d), der Freude daran hat, einem internationalen Publikum den Aufenthalt schmackhaft zu machen.

Anforderunsprofil

  • Sie bringen Erfahrung in der fachkundigen Vor- und Zubereitung von einfachen Speisen mit
  • Sie sind mit geltenden Hygienestandards vertraut
  • Sie arbeiten gewissenhaft, zuverlässig, selbstständig und sind teamorientiert
  • Sie zeigen Eigeninitiative und bringen auch Ihre eigenen Ideen mit ein
  • Gründlichkeit, Sauberkeit und ein freundlicher Umgang mit Kunden, Gästen und Mitarbeitern ist für Sie selbstverständlich

Aufgabenschwerpunkte

  • Unterstützung der Köche bei der Vor- und Zubereitung von Speisen
  • eigenständige Vor- und Zubereitung von einfachen Speisen

Die folgenden Charakteristika sind für Sie in Ihrer täglichen Arbeit selbstverständlich:

  • Dynamik und Engagement
  • Teamfähigkeit im täglichen Umgang sowohl in als auch außerhalb der Küche
  • Der Servicegedanke steht bei Ihnen im Vordergrund Sie kennen die Wünsche Ihrer Gäste
  • Zuverlässigkeit

Was bieten wir Ihnen

  • einen sicheren Arbeitsplatz mit langfristiger beruflicher Perspektive
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • ein wettbewerbsfähiges Gehalt
  • keinen Teildienst
  • regelmäßige Weiterbildungsangebote
  • ein attraktives Paket zur betrieblichen Altersvorsorge und Krankenzusatzversicherung
  • Mitarbeiterevents
  • JobRad

Hat Sie dieses Angebot überzeugt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihres nächstmöglichen Eintrittstermins und Gehaltswunsches.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen als pdf-Datei an bewerbung@humboldt-institut.org. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Sabrina Rosebrock.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wir suchen Persönlichkeiten, die mit ihrem Können, ihren Kenntnissen und ihrem Engagement aktiv dazu beitragen, die Zukunft unseres Internats für Deutsch als Fremdsprache in Konstanz mit uns gemeinsam zu gestalten.

Für unseren Standort in Konstanz suchen wir eine Küchenhilfe (m/w/d), die Freude daran hat, einem internationalen Publikum den Aufenthalt schmackhaft zu machen.

Anforderunsprofil

  • Sie bringen erste Erfahrungen in der Mitarbeit in der Küche sowie einfache Kochkenntnisse mit
  • Sie sind mit geltenden Hygienestandards vertraut
  • Sie arbeiten gewissenhaft, zuverlässig, selbstständig und sind teamorientiert
  • Sie zeigen Eigeninitiative und bringen auch Ihre eigenen Ideen mit ein
  • Gründlichkeit, Sauberkeit und ein freundlicher Umgang mit Kunden, Gästen und Mitarbeitern ist für Sie selbstverständlich

Aufgabenschwerpunkte

  • Mitarbeit in der Spülküche
  • Unterstützung der Köche bei z. B. der Salatherstellung oder der Essensausgabe

Die folgenden Charakteristika sind für Sie in Ihrer täglichen Arbeit selbstverständlich:

  • Dynamik und Engagement
  • Teamfähigkeit im täglichen Umgang sowohl in als auch außerhalb der Küche
  • Der Servicegedanke steht bei Ihnen im Vordergrund Sie kennen die Wünsche Ihrer Gäste
  • Zuverlässigkeit

Was bieten wir Ihnen

  • einen sicheren Arbeitsplatz mit langfristiger beruflicher Perspektive
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • ein wettbewerbsfähiges Gehalt
  • keinen Teildienst
  • regelmäßige Weiterbildungsangebote
  • ein attraktives Paket zur betrieblichen Altersvorsorge und Krankenzusatzversicherung
  • Mitarbeiterevents
  • JobRad

Hat Sie dieses Angebot überzeugt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihres nächstmöglichen Eintrittstermins.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen als pdf-Datei an bewerbung@humboldt-institut.org. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Sabrina Rosebrock.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wir suchen Persönlichkeiten, die mit ihrem Können, ihren Kenntnissen und ihrem Engagement aktiv dazu beitragen, die Zukunft unseres Internats für Deutsch als Fremdsprache in Lindenberg mit uns gemeinsam zu gestalten.

Für unsere Küche in Lindenberg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt (in Vollzeit und unbefristet) eine dynamische, verlässliche und selbstständige Küchenleitung (m/w/d), die Freude daran hat, einem internationalen Publikum den Aufenthalt in unserem Kurszentrum schmackhaft zu machen.

Anforderunsprofil
Ihre Ausbildung zum Koch haben Sie erfolgreich abgeschlossen und bringen mehrere Jahre Berufserfahrung (auch in der gehobenen Gastronomie) mit – idealerweise mit Personalverantwortung. Sie waren zudem bereits in Großküchen tätig, kennen die Arbeitsabläufe in der Speisenproduktion, sind sicher im Umgang mit technischen Küchengeräten und mit den gängigen Hygienestandards bestens vertraut. Im Arbeitsumfeld einer Internatsschule stellt eine regelmäßige Wochenend- und Feiertagsarbeit (nach Dienstplan) für Sie kein Problem dar.

Aufgabenschwerpunkte

  • Sie kochen eine abwechslungsreiche und zielgruppengerechte Verpflegung (Frühstück, warmes Mittag- und Abendessen in Buffetform). Dabei berücksichtigen Sie auch die Wünsche unseres internationalen Publikums.
  • Die Speisen bereiten Sie täglich frisch zu und verzichten dabei auf die Verwendung von Fertigprodukten.
  • Sie leiten das Küchenteam und verantworten dabei die Menü- und Dienstplanung.

Die folgenden Charakteristika sind für Sie in Ihrer täglichen Arbeit selbstverständlich:

  • Dynamik und Engagement
  • Teamfähigkeit im täglichen Umgang sowohl in als auch außerhalb der Küche
  • Der Servicegedanke steht bei Ihnen im Vordergrund Sie kennen die Wünsche Ihrer Gäste
  • Zuverlässigkeit

Was bieten wir Ihnen

  • einen sicheren Arbeitsplatz mit langfristiger beruflicher Perspektive
  • Regelarbeitszeit von 40 Stunden pro Woche
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • ein wettbewerbsfähiges Gehalt
  • regelmäßige Weiterbildungsangebote
  • ein attraktives Paket zur betrieblichen Altersvorsorge und Krankenzusatzversicherung
  • Mitarbeiterevents
  • JobRad

Hat Sie dieses Angebot überzeugt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihres nächstmöglichen Eintrittstermins und Gehaltswunsches.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen als pdf-Datei an bewerbung@humboldt-institut.org. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Sabrina Rosebrock.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wir suchen Persönlichkeiten, die aktiv dazu beitragen, die Zukunft unseres Internats für Deutsch als Fremdsprache gemeinsam mit uns zu gestalten. Deshalb starte noch zu diesem Ausbildungsjahr 2022 deine Ausbildung zum Koch / zur Köchin (m/w/d) bei uns im Humboldt-Institut e.V. in Lindenberg im Allgäu.

Dich erwartet ein internationales Publikum, dem du gemeinsam mit unserem dynamischen und engagierten Küchenteam den Aufenthalt in unserem Kursort schmackhaft machen wirst.

Was du mitbringst

  • eine abgeschlossene Schulausbildung
  • Interesse bzw. idealerweise Leidenschaft für das Kochen
  • Serviceorientierung und Freude am Kontakt mit Menschen aus aller Welt
  • Teamfähigkeit im täglichen Umgang sowohl in als auch außerhalb der Küche
  • Hohe Motivation und Engagement
  • Zuverlässigkeit
  • Flexibilität

Was dich unter anderem in deiner 3-jährigen Ausbildung erwartet

  • In Zusammenarbeit mit der Staatlichen Berufsschule Lindau erwarten dich spannende und abwechslungsreiche Aufgabenfelder rund um das Arbeiten in der Küche, den Service und die fachgerechte Lagerung von Lebensmitteln
  • Du erlernst das Zubereiten und Anrichten von Speisen
  • Du wirst mit Fachwissen wie z. B. den gängigen Hygienestandards, Arbeitssicherheit, Ernährungsregeln etc. vertraut gemacht
  • Du lernst, wie Preise für Speisen, Getränke und Menüs kalkuliert werden

Was wir dir bieten

  • einen sicheren Arbeitsplatz mit der Möglichkeit zur Übernahme nach erfolgreich beendeter Ausbildung
  • Arbeiten nach Dienstplan, überwiegend ohne Teildienste
  • regelmäßige Weiterbildungsangebote
  • Mitarbeiterevents

Hat dich dieses Angebot überzeugt?
Dann freuen wir uns auf deine aussagekräftige Bewerbung.

Bevorzugt sendest du deine Unterlagen als pdf-Datei an bewerbung@humboldt-institut.org. Deine Ansprechpartnerin ist Frau Sabrina Rosebrock.

Verwaltung & Organisation

Wir suchen Persönlichkeiten, die mit ihrem Können, ihren Kenntnissen und ihrem Engagement aktiv dazu beitragen, die Zukunft unseres Instituts gemeinsam mit uns zu gestalten und weiter auszubauen.

Anforderungsprofil
Als Assistenz der Instituts- und Internatsleitung verstärken Sie unser Team ab dem 01.03.2023 oder nach Vereinbarung (in Vollzeit und unbefristet).

In Ihrer Funktion erledigen Sie allgemeine administrative und organisatorische Aufgaben und arbeiten eng und vertrauensvoll mit der Instituts- und Internatsleitung am Standort Bad Schussenried sowie mit der Unternehmenszentrale in Ratzenried zusammen. Sie fungieren als Ansprechpartner:in für Schüler:innen, sonstige Hausgäste und Mitarbeiter:innen des Internats und sorgen für deren Wohlbefinden. Ihr Handeln ist dabei von einer ausgeprägten Dienstleistungsmentalität geprägt.

Sie kümmern sich um den Check-in / Check-out der Schüler:innen sowie der sonstigen Hausgäste und gewährleisten die Einhaltung der Qualitätsstandards des Instituts. Darüber hinaus pflegen Sie den Kontakt zu Einrichtungen und Personen des öffentlichen Lebens in der Region. In Abwesenheit der Instituts- und Internatsleitung oder des Sekretariats sind Sie in Teilbereichen für deren Vertretung zuständig.

Ihre Fähigkeiten und Qualifikationen
Ihre Ausbildung oder Ihr Studium in der Hotellerie oder in einem vergleichbaren Bereich haben Sie erfolgreich abgeschlossen und bereits erste Erfahrungen im Berufsleben gesammelt. Das Arbeiten an Wochenenden und auch Feiertagen ist für Sie selbstverständlich. Organisatorisch geschickt und in der täglichen Arbeit selbstständig und flexibel stellt der Umgang mit Jugendlichen und anderen Hausgästen in einer internationalen Atmosphäre für Sie eine langfristige Motivation und Freude dar. Zudem kümmern Sie sich gerne um die unterschiedlichsten Wünsche unserer Gäste und bleiben dabei stets gelassen und freundlich.

Darüber hinaus sind in Ihrer täglichen Arbeit folgende Charakteristika für Sie selbstverständlich:

  • ein jederzeit freundlicher Umgang mit Schüler:iunnen, Eltern, Gästen, Kolleg:innen und Vorgesetzten
  • Dynamik, Engagement und Teamfähigkeit
  • Ausgeglichenheit und Geduld
  • Organisationstalent, Durchsetzungsvermögen
  • Kreativität, Flexibilität
  • Einfühlungsvermögen, soziale Kompetenz

Was bieten wir Ihnen

  • einen sicheren Arbeitsplatz mit langfristiger beruflicher Perspektive
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • ein wettbewerbsfähiges Gehalt
  • regelmäßige Weiterbildungsangebote
  • ein attraktives Paket zur betrieblichen Altersvorsorge und Krankenzusatzversicherung
  • Mitarbeiterevents
  • JobRad

Hat Sie dieses Angebot überzeugt?
Dann können wir Ihnen ein interessantes und langfristiges Beschäftigungsverhältnis anbieten. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihres nächstmöglichen Eintrittstermin und Gehaltswunsches.

Bevorzugt senden Sie Ihre Unterlagen als pdf-Datei an bewerbung@humboldt-institut.org. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Sabrina Rosebrock.

Wir suchen Persönlichkeiten, die mit ihrem Können, ihren Kenntnissen und ihrem Engagement aktiv dazu beitragen, die Zukunft unseres Instituts gemeinsam mit uns zu gestalten und weiter auszubauen.

Anforderungsprofil
Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder eine vergleichbare Qualifikation. Erste praktische Erfahrungen aus dem Personalbereich sind wünschenswert.

Aufgabenschwerpunkte

  • Selbstständige Beratung und Betreuung unserer Mitarbeiter:innen in einfachen Personalfragen
  • Bearbeitung der Zeiterfassung
  • Abwicklung aller anfallenden administrativen Aufgaben rund um das Beschäftigungsverhältnis (Vertragserstellung, Onboarding, Weiterbildung, etc.)
  • Erledigung allgemeiner Sekretariatsaufgaben

Darüber hinaus sind in Ihrer täglichen Arbeit folgende Charakteristika für Sie selbstverständlich:

  • eigenverantwortliche, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit und Diskretion
  • Teamgeist sowie freundliches und serviceorientiertes Auftreten
  • Freude an der Bearbeitung von routinemäßigen Aufgaben

Was bieten wir Ihnen

  • einen sicheren Arbeitsplatz mit langfristiger beruflicher Perspektive
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • ein wettbewerbsfähiges Gehalt
  • regelmäßige Weiterbildungsangebote
  • ein attraktives Paket zur betrieblichen Altersvorsorge und Krankenzusatzversicherung
  • Mitarbeiterevents
  • JobRad

Hat Sie dieses Angebot überzeugt?
Dann können wir Ihnen ein interessantes und langfristiges Beschäftigungsverhältnis anbieten. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihres nächstmöglichen Eintrittstermin und Gehaltswunsches.

Bevorzugt senden Sie Ihre Unterlagen als pdf-Datei an bewerbung@humboldt-institut.org. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Sabrina Rosebrock.

Wir suchen Persönlichkeiten, die mit ihrem Können, ihren Kenntnissen und ihrem Engagement aktiv dazu beitragen, die Zukunft unseres Instituts gemeinsam mit uns zu gestalten und weiter auszubauen.

Anforderungsprofil
In Ihrer täglichen Arbeit sind Sie mitverantwortlich für den reibungslosen Ablauf aller Aufgaben im Tagesgeschäft des Büroteams. Das beinhaltet vor allem die Anleitung der Mitarbeiter:innen und die Verteilung der anfallenden Aufgaben. Sie steuern den Ein- und Ausgang des zentralen E-Mail Postfachs und verantworten die Gewährleistung und Einhaltung unserer Qualitätsstandards.

Im Rahmen des Beschwerdemanagements bearbeiten Sie die verschiedensten Anfragen und überzeugen dabei mit Ihrer Kunden- und Serviceorientierung. Zudem überblicken Sie alle unsere Kursorte und sorgen für eine gesunde Auslastung unserer Kapazitäten.

Neben der täglichen Büroroutine koordinieren Sie die Organisation unserer Sommerkursorte und sind für A wie Anfragen der Räumlichkeiten bis Z wie Zusammenstellung der Materialien zuständig. In Ihrer Position präsentieren Sie uns nach Außen und nehmen hierzu auch an diversen Aktivitäten (z. B. FamTrip, Messe) teil. Bei Neueinstellungen im Büroteam übernehmen Sie aktiv die Anleitung und Einarbeitung.

In all Ihren Aufgaben arbeiten Sie eng mit der Büroleitung (und als Stellvertretung auch mit dem Geschäftsführer) zusammen.

Ihre Fähigkeiten und Qualifikationen
Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung oder ein Bachelorstudium z. B. im Bereich Hotellerie, Tourismus oder Travel Management und bringen bereits mehrjährige Berufserfahrung mit. Sie streben einen „nächsten Schritt“ in Ihrem Berufsleben an und möchten gezielt Verantwortung übernehmen. Dabei überzeugen Sie mit Ihrem sicheren Auftreten und Ihrer strukturierten sowie zielorientierten Arbeitsweise.

Darüber hinaus sind in Ihrer täglichen Arbeit folgende Charakteristika für Sie selbstverständlich:

  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit und Engagement
  • interkulturelle Kompetenz
  • verhandlungssichere Kenntnisse in der deutschen und englischen Sprache (weitere Sprachen sind von Vorteil)
  • Durchsetzungsvermögen

Was bieten wir Ihnen

  • einen sicheren Arbeitsplatz mit langfristiger beruflicher Perspektive
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • ein wettbewerbsfähiges Gehalt
  • regelmäßige Weiterbildungsangebote
  • ein attraktives Paket zur betrieblichen Altersvorsorge und Krankenzusatzversicherung
  • Mitarbeiterevents
  • JobRad

Hat Sie dieses Angebot überzeugt?
Dann können wir Ihnen ein interessantes und langfristiges Beschäftigungsverhältnis anbieten. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihres nächstmöglichen Eintrittstermin und Gehaltswunsches.

Bevorzugt senden Sie Ihre Unterlagen als pdf-Datei an bewerbung@humboldt-institut.org. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Sabrina Rosebrock.

Wir suchen Persönlichkeiten, die mit ihrem Können, ihren Kenntnissen und ihrem Engagement aktiv dazu beitragen, die Zukunft unseres Instituts gemeinsam mit uns zu gestalten und weiter auszubauen.

Anforderungsprofil
Sie verstärken zum 01.10.2022 oder nach Vereinbarung (in Vollzeit bzw. mind. 75% und unbefristet) unser Büroteam in allen anfallenden täglichen Aufgaben und sind zusätzlich schwerpunktmäßig im Bereich Organisation tätig.

Das Büroteam in der Zentrale ist Dreh- und Angelpunkt in der täglichen Kommunikation. Via Telefon und E-Mail bearbeiten Sie die unterschiedlichsten Anfragen von Kund:innen, Agent:innen und Mitarbeiter:innen. Sie führen telefonische Beratungen durch und erstellen entsprechende Angebote. Dabei kommunizieren Sie neben der deutschen auch in der englischen Sprache verhandlungssicher. Weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil.

Sie unterstützen die Büroleitung maßgeblich bei der Organisation und Vorbereitung unserer Kursabläufe mit besonderem Fokus auf unsere Sommerkurse von Juni bis August. Dabei liegt ein weiterer organisatorischer Schwerpunkt in der Planung der Flughafentransfers für unsere an- und abreisenden Schüler:innen. In diesem Zusammenhang kontrollieren Sie auch unseren Fuhrpark.

Da wir für unsere internationalen Kund:innen in einem breiten Zeitfenster erreichbar sind, liegen die Arbeitszeiten für diese Stelle schwerpunktmäßig bis in die Nachmittags- bzw. frühen Abendstunden. Auch die Bereitschaft zu regelmäßigen Wochenend- und Feiertagsdiensten nach Dienstplan muss grundsätzlich gegeben sein.

Ihre Fähigkeiten und Qualifikationen
Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung oder ein Bachelorstudium z. B. im Bereich Hotellerie, Tourismus oder Travel Management. Idealerweise können Sie bereits erste Berufserfahrung vorweisen. Ihr ausgesprochenes Organisationstalent lässt Sie auch in stressigen Situationen den Überblick nicht verlieren.

Darüber hinaus sind in Ihrer täglichen Arbeit folgende Charakteristika für Sie selbstverständlich:

  • ein freundliches Wesen sowie ein kompetentes und sicheres Auftreten
  • Kunden – und Serviceorientierung
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit, Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • präzise, strukturierte und selbständige Arbeitsweise
  • interkulturelle Kompetenz

Was bieten wir Ihnen

  • einen sicheren Arbeitsplatz mit langfristiger beruflicher Perspektive
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • ein wettbewerbsfähiges Gehalt
  • regelmäßige Weiterbildungsangebote
  • ein attraktives Paket zur betrieblichen Altersvorsorge und Krankenzusatzversicherung
  • Mitarbeiterevents
  • JobRad

Hat Sie dieses Angebot überzeugt?
Dann können wir Ihnen ein interessantes und langfristiges Beschäftigungsverhältnis anbieten. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihres nächstmöglichen Eintrittstermin und Gehaltswunsches.

Bevorzugt senden Sie Ihre Unterlagen als pdf-Datei an bewerbung@humboldt-institut.org. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Sabrina Rosebrock.

Wir suchen Persönlichkeiten, die mit ihrem Können, ihren Kenntnissen und ihrem Engagement aktiv dazu beitragen, die Zukunft unseres Instituts gemeinsam mit uns zu gestalten und weiter auszubauen.

Anforderungsprofil
Sie verstärken zum 01.10.2022 oder nach Vereinbarung (in Vollzeit bzw. mind. 75% und unbefristet) unser Büroteam in allen anfallenden täglichen Aufgaben.

Das Büroteam in der Zentrale ist Dreh- und Angelpunkt in der täglichen Kommunikation. Via Telefon und E-Mail bearbeiten Sie die unterschiedlichsten Anfragen von Kund:innen, Agent:innen und Mitarbeiter:innen. Sie führen telefonische Beratungen durch und erstellen entsprechende Angebote. Dabei kommunizieren Sie neben der deutschen auch in der englischen Sprache verhandlungssicher.

Sie begleiten neben den Sprachkursbuchungen auch unsere Buchungen im Bereich Jugendgästehaus von der ersten Anfrage und Beratung bis zur Nacharbeit im Anschluss an den Aufenthalt unserer Schüler:innen und Gäste. Sie nehmen darüber hinaus an gelegentlich stattfindenden Aktivitäten (z. B. FamTrip, Messe) teil, die unser Institut nach Außen repräsentieren.

Die Bereitschaft zu regelmäßiger Arbeit schwerpunktmäßig am Nachmittag, an Wochenenden oder Feiertagen – nach Dienstplan – muss grundsätzlich gegeben sein.

Ihre Fähigkeiten und Qualifikationen
Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Fremdsprachenkorrespondent:in oder alternativ über ein abgeschlossenes Bachelorstudium z. B. im Bereich Tourismusmanagement, Kulturwissenschaften oder Europastudien mit sprachlicher Zusatzqualifikation. Sprachkenntnisse in Französisch, Spanisch, Italienisch oder Portugiesisch sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung.

Darüber hinaus sind in Ihrer täglichen Arbeit folgende Charakteristika für Sie selbstverständlich:

  • ein freundliches Wesen sowie ein kompetentes und sicheres Auftreten
  • Kunden – und Serviceorientierung
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit, Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • präzise, strukturierte und selbständige Arbeitsweise
  • interkulturelle Kompetenz

Was bieten wir Ihnen

  • einen sicheren Arbeitsplatz mit langfristiger beruflicher Perspektive
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • ein wettbewerbsfähiges Gehalt
  • regelmäßige Weiterbildungsangebote
  • ein attraktives Paket zur betrieblichen Altersvorsorge und Krankenzusatzversicherung
  • Mitarbeiterevents
  • JobRad

Hat Sie dieses Angebot überzeugt?
Dann können wir Ihnen ein interessantes und langfristiges Beschäftigungsverhältnis anbieten. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihres nächstmöglichen Eintrittstermin und Gehaltswunsches.

Bevorzugt senden Sie Ihre Unterlagen als pdf-Datei an bewerbung@humboldt-institut.org. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Sabrina Rosebrock.

Für die An- und Abreisen unserer Schülerinnen und Schüler (zwischen 10 und 17 Jahren) zu Bahnhöfen und zu Flughäfen, suchen wir verantwortungsbewusste und zuverlässige Transferfahrer auf Basis einer kurzfristigen Beschäftigung.

Da die An- und Abreisen vorwiegend am Samstag und Sonntag stattfinden, sollten Sie am Wochenende verfügbar sein.

Sie sollten zudem im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sein, über ausreichend Fahrpraxis verfügen und in der Lage sein, einen VW-Bus zu führen.

Da wir unseren Schülerinnen und Schülern Hilfestellung bzw. Unterstützung an den Flughäfen / Bahnhöfen (z. B. Check-In) bieten, sollten Sie sich auf einem Flughafen bzw. Bahnhof zurechtfinden.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie Freude am Umgang mit jungen Menschen aus aller Welt haben, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung!

Bevorzugt senden Sie Ihre Unterlagen als pdf-Datei an bewerbung@humboldt-institut.org. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Sabrina Rosebrock.

Für die An- und Abreisen unserer Schülerinnen und Schüler (zwischen 10 und 17 Jahren) zu Bahnhöfen und speziell zu den Flughäfen nach München und Zürich sowie vereinzelt nach Memmingen und Friedrichshafen, suchen wir verantwortungsbewusste und zuverlässige Transferfahrer auf Basis einer kurzfristigen Beschäftigung.

Da die An- und Abreisen vorwiegend am Samstag und Sonntag stattfinden, sollten Sie am Wochenende verfügbar sein.

Sie sollten zudem im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sein, über ausreichend Fahrpraxis verfügen und in der Lage sein, einen VW-Bus zu führen.

Da wir unseren Schülerinnen und Schülern Hilfestellung bzw. Unterstützung an den Flughäfen / Bahnhöfen (z. B. Check-In) bieten, sollten Sie sich auf einem Flughafen bzw. Bahnhof zurechtfinden.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie Freude am Umgang mit jungen Menschen aus aller Welt haben, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung!

Bevorzugt senden Sie Ihre Unterlagen als pdf-Datei an bewerbung@humboldt-institut.org. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Sabrina Rosebrock.

IT

In diesem Bereich haben wir momentan keine freie Stelle zu besetzen. Gerne können Sie uns aber eine Initiativbewerbung zukommen lassen.

Ihr Ansprechpartner

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an das

Humboldt-Institut e. V.
z. Hd. Frau Sabrina Rosebrock
Schloss Ratzenried
88260 Argenbühl

oder per E-Mail an bewerbung@humboldt-institut.org

bzw. bezogen auf die Ausschreibung für freiberufliche Lehrkräfte an Herrn Zsolt Toth: bewerbungdaf@humboldt-institut.org

bzw. bezogen auf die Ausschreibung für Freizeitbetreuer an Herrn Daniel Wenz: bewerbungpaed@humboldt-institut.org

Bitte fassen Sie alle Unterlagen zu einem PDF zusammen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zur Kenntnisnahme: Das in den Ausschreibungen verwendete generische Maskulinum wird ohne Diskriminierungsabsicht geschlechtsneutral rein zur sprachlichen Vereinfachung und besseren Lesbarkeit verwendet.