TestDaF

Für ein Studium an einer deutschen Hochschule dient der TestDaF (Test Deutsch als Fremdsprache) als Nachweis ausreichender Deutschkenntnisse. Als standardisierte Prüfungen für die sprachliche Zulassung an Hochschulen ist der TestDaF der DSH gleichgestellt. Die Vorteile des TestDaF sind:

  • Das Zeugnis wird von allen Universitäten und Fachhochschulen in Deutschland anerkannt.
  • Die Prüfung kann beliebig oft wiederholt werden.
  • Durch die klare Strukturierung in Leseverstehen, Hörverstehen, schriftlicher Ausdruck und mündlicher Ausdruck ist eine gezielte Vorbereitung möglich.
  • Das Zeugnis besitzt unbegrenzte Gültigkeit.
  • Der TestDaF ist ein standardisierter, zentral erstellter und zentral korrigierter Test. Daher haben Teilnehmer die Garantie, eine faire Prüfung abzulegen.

Darüber hinaus ist der TestDaF ein wertvoller Sprachnachweis für alle, die in Deutschland wissenschaftlich arbeiten oder ihre Deutschkenntnisse dokumentieren möchten.

Absolute Anfänger können das notwendige Sprachniveau am Humboldt-Institut in ca. 8 Monaten erreichen.

Aufgrund der hohen Nachfrage sind die Plätze für die Prüfung schnell ausgebucht und wir empfehlen eine Anmeldung gleich zu Beginn des Anmeldezeitraums.

Die Anmeldung zur Prüfung ist online nur bei TestDaF möglich.