Über uns

Gegründet wurde das Humboldt-Institut 1977 von Norbert Güthling, der das Institut noch heute leitet. Während seines Studiums vermittelte er für deutsche Studenten Auslandsaufenthalte in England und Frankreich. Mit der Planung und dem Ablauf vor Ort war er jedoch nicht zufrieden und entschloss sich, es selbst besser zu machen. Gemeinsam mit Partnern gründete er daher das Humboldt-Institut.

Der Anspruch des Humboldt-Instituts ist es seitdem, die besten Deutschkurse anzubieten und Kursteilnehmer zu einem schnellen Lernerfolg zu führen. Diesen Ansatz verfolgen wir seit über 40 Jahren und durften bereits mehr als 60.000 Teilnehmer aus über 160 Ländern an unseren Schulen begrüßen. Damit gehört das Humboldt-Institut zu den größten und erfahrensten Schulen für Deutsch als Fremdsprache.
 
ratzenried_castle-in-the-wintertime_16x9 

Von einem einzigen Kurszentrum auf Schloss Ratzenried, in dem sich heute die Verwaltung befindet, ist das Humboldt-Institut zu einem Netzwerk von inzwischen 17 Schulen angewachsen. Davon sind vier Schulen – Berlin Mitte, Konstanz, Lindenberg und Bad Schussenried – ganzjährig geöffnet.

Benannt ist das Humboldt-Institut nach Wilhelm von Humboldt, dem preußischen Bildungsreformer, Sprachwissenschaftler und Bruder des Naturforschers Alexander von Humboldt. Wie von Humboldt verfolgen wir ein ganzheitliches Konzept: Kursteilnehmer lernen Deutsch, sprechen die Sprache im täglichen Umgang miteinander und tauchen in die deutsche (Alltags-)Kultur ein.

Wir bieten unsere Deutschkurse deshalb fast immer als Gesamtpaket mit Unterkunft, Vollpension und Freizeitprogramm an. So bekommen unsere Teilnehmer alles aus einer Hand und können sich ganz auf das Deutschlernen konzentrieren.

 

Was ist das besondere an den Deutschkursen des Humboldt-Instituts?

Kleine Klassen, aktive Sprachverwendung, transparente Leistungskontrollen, ein sorgfältig aufeinander abgestimmtes System aus Unterricht, Hausaufgaben und Prüfungen sowie eine durchgängig deutschsprachige Lern- und Lebensumgebung, ergänzt um ein abwechslungsreiches Kultur- und Freizeitprogramm: Das sind die Eckpfeiler unserer erfolgreichen Sprachausbildung!

Anders als die meisten Sprachschulen arbeitet das Humboldt-Institut mit einem eigenen Lehrplan und kann dabei aus mehr als 40 Jahren Erfahrung schöpfen. Das hat viele Vorteile:

  • Schnelle Lernerfolge
  • Passende Lerninhalte für jedes Alter
  • Ganzheitliche Ausbildung in allen Bereichen der deutschen Sprache
  • Überdurchschnittliche Erfolgsquoten bei standardisierten Prüfungen wie TestDaF
  • Hohe Zufriedenheit unserer Schüler

Das Humboldt-Institut bietet Deutschkurse für alle Altersgruppen und Sprachniveaus an. Zu unseren Schülern zählen Einzelpersonen, Familien, Gruppen und Firmenkunden.

 

Schüler über das Humboldt-Institut

„ Meine Zeit in Berlin hat mir beruflich viele Türen geöffnet.
Laura, 23
„ Die Atmosphäre und der Intensivkurs sind sehr gut.
Tair, 15
„ Man lernt hier sehr leicht Deutsch.
Pavel, 12
„ Dank dieses Kurses habe ich mein Deutsch verbessert.
Chiara, 18

Kooperationen / Mitgliedschaften

Das Humboldt-Institut ist Mitglied im Fachverband für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (fadaf). In Berlin und Konstanz unterhalten wir anerkannte Prüfungszentren für den TestDaF (Test Deutsch als Fremdsprache), der als Nachweis von Deutschkenntnissen für das Studium an einer deutschen Hochschule gilt.

In Berlin bieten wir ebenfalls den TestAS (Test für ausländische Studierende) an.

In unseren Kurszentren in Berlin, Konstanz, Lindenberg und Bad Schussenried werden darüber hinaus Deutschprüfungen der telc GmbH für verschiedene Niveaustufen von telc Deutsch A1 Junior bis telc Deutsch C1 Hochschule angeboten. Die beiden Schulen in Berlin und Konstanz sind jeweils als „telc Kompetenzzentrum Hochschule“ anerkannt.

Mitarbeiter

Norbert Güthling
Vorstand

Lennart Güthling
Geschäftsführer

Manuela Frommknecht
Assistentin der Geschäftsführung

Kim Kluckhohn
Leiter Pädagogik und Internatsberatung

Björn Rosebrock
Personalleiter

Zsolt Toth
Pädagogischer Leiter DaF

Tobias Langenstein
Marketingleiter

Małgorzata Güthling
Leiterin Buchungsbüro

Julia Güthling
stellv. Leiterin Buchungsbüro

Carina Maier
Buchungsbüro

Michaela Nobis
Buchungsbüro

Christina Rüger
Buchungsbüro

Karin Hartmann
Buchungsbüro und Internatsberatung

Katja Kluckhohn
Buchungsbüro und Internatsberatung

Mia Holzmann
Buchungsbüro und Studienberatung

Volker von Gossler
Schullandheim und Jugendgästehaus

Thomas Baier
Qualitätsmanager

Jens Faber
Gebäudemanager

Peter Eitelhuber
Webdesign und Grafik

Gitta Fröhler
Buchhaltung

Galina Huft
Buchhaltung

Bernadette Nagel
Lohnbuchhaltung

Zsuzsa Patonay
Lohnbuchhaltung

Ihre Ansprechpartner

Bei allen Fragen rund um unser Angebot und zur Buchung eines Deutschkurses hilft Ihnen unser Buchungsbüro gerne weiter:

Humboldt-Institut e.V.
Schloss Ratzenried
88260 Argenbühl
Tel. +49 7522 9880
info@humboldt-institut.org

Wir sind von Montag bis Freitag zwischen 8.00 und 18.00 Uhr MEZ zu erreichen.

Unsere Mitarbeiter sprechen neben Deutsch und Englisch auch Französisch, Polnisch, Spanisch und Russisch.

Schriftliche Anfragen beantworten wir auf Deutsch oder Englisch.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Falls Sie noch Fragen haben:

Weitere Informationen und Antworten finden Sie in unseren FAQs.
Für Ihr persönliches Angebot schicken Sie uns eine Anfrage.